Fragen & Antworten

Außenwerbung
Außenwerbung findet im Öffentlichen Raum statt und ist eine gute Möglichkeit, Markenidentität und Produkte zu bewerben.

Buswerbung
Bei der Buswerbung wird Werbung in Form von bedruckten oder geplotteten Klebefolien auf einem Bus angebracht.
Außerdem kann es auch digitale Werbung sein, die über das Fahrgast Fernsehen zu sehen ist.

Beratung
Bei der Beratung zu einer Werbeflächenmiete oder Kampagne wird besprochen, was das Unternehmen mit der Werbung erreichen möchte. Es wird erörtert, in welcher Region die Werbung gezeigt werden soll und Auskunft über sämtliche Werbemöglichkeiten gegeben.

Dachrandwerbung
Im Dachkranz eines Busses kann auffällig ein Name, Telefonnummer oder Website platziert werden. Diese Fläche ist unübersehbar und wird aufgrund der Höhe der Anbringung von anderen Verkehrsteilnehmer nie verdeckt sein.

Dauer
Die jeweilige Einsatzdauer einer Werbemaßnahme…

Demontage/Neutralisierung
Nach der gebuchten Mietdauer wird die Werbefläche wieder neutralisiert. Hierbei wird die Folie von einem professionellen Werbetechniker entfernt und der Bus auf seinen Ursprungs-Zustand gebracht.

Druckdaten

Fahrgast Fernsehen
Das Fahrgast-Entertainment

Folien
Für die Beklebung der Busse werden hochwertige und langlebige Folien eingesetzt. Diese werden garantiert für mindestens 5 Jahre am Bus halten.

Ganzgestaltung
Eine vollflächige Ganzgestaltung ist eine sehr auffällige Werbeform, die einen gesamten Bus abdeckt und Ihre Kampagne aktiv nach außen wirken lässt.

Gelenkbus
Ein Gelenkbus ist ein Omnibus, welcher trotz seiner Länge durch ein Gelenk im hinteren Drittel, in engen Straßen eingesetzt werden kann.

Gestaltung & Idee

Kampagne

Kontakt

Kosten

Laufzeit

Linienverkehr

Media-Mix

Mindestlaufzeit

Mobile Werbung

Montage

Nahverkehr

Niederflurbus

Normalbus

Produktion

Qualitätskontrolle

Reichweite
Durch die auffällig bewegte Buswerbung erzielen Sie starke Reichweiten in der jeweiligen Region. Sie schafft hohe Sympathiewerte für Ihre Kampagne und Ihr Unternehmen. Der gesamte öffentliche Raum wird erreicht — vom Fahrgast über Fußgänger bis hin zu Fahrrad-, Motorrad- & Autofahrern, wird Ihre Werbung wahrgenommen.

Rumpfflächenwerbung
Die Rumpfflächenwerbung ist ein attraktives, kostengünstiges Format, das den gesamten Rumpf des Busses abdeckt.

Stadtbus

Stadtteile & Gebiete

  • Stuttgart: Fellbach, Freiberg, Mühlhausen, Neugereut, Sommerrain, Schmiden, Untertürkheim, Luginsland
  • Darmstadt: Reinheim, Rohbach, Brandau, Ernsthofen, Niedernhausen, Webern, Pfungstadt, Ueberau, Groß-Bieberau
  • Plochingen: Esslingen, Reichenbach, Altbach, Deizisau, Kirchheim, Hochdorf, Stumpenhof
  • Schorndorf: Urbach, Plüderhausen, Schornbach, Weiler, Grauhalde, Rohrbronn
  • Waiblingen: Hegnach, Bittenfeld, Endersbach, Strümpfelbach, Beinstein, Schnait, Beutelsbach

Swing Cards
Swing Cards werden zur Verstärkung Ihrer Werbebotschaft in den Fahrgastbereich an die Stangenvorrichtungen gehängt —
das macht sie unübersehbar und unterstreicht Ihre Werbekampagne.

Tausend-Kontakt-Preis (TKP)
Der Tausend-Kontakt-Preis ist ein messbarer Indexwert aus der Werbeplanung. Er gibt an, welcher Geldbetrag bei einer Werbemaßnahme (z.B. für Buswerbung) eingesetzt werden muss, um 1000 Personen einer Zielgruppe (Sichtkontakt) zu erreichen. Bei einer Buswerbung liegt der TKP bei ca. 3 €.

Traffic Board
Das XXL Traffic-Board ist ein sehr prägnantes Format, das flexibel seitlich am Bus angebracht wird.

Überlandbus

Werbebotschaft

Werbemittel

Werbekampagne

Werbetechnik

Werbeträger

Window-Folie
Die Window-Folie ist eine spezielle Lochfolie die auf den Bussen auf die Fenster geklebt werden. Diese Folien sind sehr hochwertig und entsprechend des Straßenverkehrs-Ordnung zertifiziert.

Zielgruppe
Im Marketing wird die Zielgruppe als eine bestimmte, für das Produkt oder Dienstleitung relevante, Käuferschaft definiert. Grundlage für die Ermittlung einer Zielgruppe sind spezifische Merkmale die die Person bzw. Personengruppe beschreiben.